Was ist eine Doula?

Es ist eine Jahrtausende alte Tradition, dass eine schwangere Frau unterstützt wird. Der Begriff "Doula" stammt aus dem Altgriechischen und bedeutet so viel wie "Dienerin der Frau".

 

Hallo! Ich bin Tanja Giese –
Deine Doula aus Norderstedt bei Hamburg

Eine Doula versteht sich als Schwangerschafts- Geburts- und Wochenbettbegleiterin. Eine Doula ersetzt keine Hebamme, sie schätzt und unterstützt die Arbeit der Hebammen, und sie arbeiten nicht in Konkurrenz zueinander.

Warum sollte jede Frau eine Doula haben?

Die Erfahrung zeigt: Frauen, die sich auf dem Weg zur Geburt von einer Doula begleiten lassen profitieren auf vielfältige Weise von der liebevollen und professionellen Unterstützung. 


  • 50% geringere Wahrscheinlichkeit, per Kaiserschnitt zu entbinden 
  • 41% geringeres Risiko für den Einsatz von Saugglocke oder Zange
  • 39% geringere Verabreichung von Wehenmitteln
  • 33% geringeres Risiko unzufrieden zu sein oder ihre Geburtserfahrung negativ zu beurteilen
  • 28% geringerer Bedarf an Schmerzmitteln oder Anästhesie
  • 25% kürzere Geburtsdauer

 

Quelle: Die Effekte von kontinuierlicher Geburtsbegleitung wurden in der Studie “Kontinuierliche Unterstützung für Frauen während der Geburt“ (Continuous Support, Hodnett, ED.; Gates, S.; Hofmeyr, GL.; Sakala, C. 2003) nachgewiesen.

 
 

Was genau tun Doulas? Sie ...

  • verstehen die Geburt als eine Schlüsselerfahrung im Leben des Kindes und der Mutter.
  • sehen es als wichtig an, die Verbindung zwischen Kind und Mutter vor, während und nach der Geburt aufrechtzuerhalten und zu stärken. 
  • bieten der Frau Entspannungstechniken an und ermutigen sie, Positionen einzunehmen oder Bewegungen zu machen, die das Vorankommen der Geburt begünstigen. 
  • sehen die Wehen als Kraftquelle, mit der sich die Frau tragen lassen kann, um ihrem Kind immer näher zu kommen.
  • unterstützen auch die Väter, ihre Rolle während der Geburt zu finden und achten die Intimität der Eltern.
  • begleiten auch besondere Geburten (z.B. Kaiserschnitt, Früh- und Fehlgeburten, Totgeburten, Geburten von Kindern mit Behinderung) und Frauen in besonderen Lebenssituationen.

Doula Norderstedt – meine Haltung

So praktiziere ich als Doula die Schwangerschaftsbegleitung

In einem Buch schreibt die Autorin und Doula Christina Mundlos:


"Die Frau ist unter der Geburt in der anstrengendsten Situation ihres Lebens. Sie ist auf die Unterstützung anderer angewiesen und abhängig von den anwesenden Personen. Sie sollte auf Händen getragen werden, ihr sollte jeder Wunsch von den Augen abgelesen werden. Sie hat tiefsten Respekt und Anerkennung verdient."


Das zu erreichen ist mein Ziel als Doula in Norderstedt. 


Individuell und empathisch –
so sollte eine Doula sein

Jede Frau hat individuelle Wünsche und Vorstellungen an ihre Geburtsreise. Diese können zwar unter der Geburt anders aussehen, jedoch bin ich dafür da, dich an diese Wünsche zu erinnern und deren Umsetzung ggf. zu verfolgen. 


Als Geburtsbegleitung bin ich die ganze Zeit kontinuierlich und zuverlässig an deiner Seite. Auch im Wochenbett kann eine Doula ihre nicht medizinische Unterstützung anbieten und den frisch gebackenen Eltern helfen.

 

Doula – und mehr

Genau wie mir eine selbstbestimmte Geburt wichtig ist, stehe ich auch für einen selbstbestimmten Start in das Familienleben. In meinen BellyBasics Kursen bereite ich dich auf die Elternschaft und vor. Und der Besuch meiner BabySteps Kurse lohnt sich, da wichtige Themen wie Bindung, Milch, Schlafen usw. in einer kleinen Gruppe besprochen werden. Hier finden sich neue Freundschaften und Kontakte.

Michèle R.

Tanja & ich kennen uns seit dem Doula Retreat. Sie ist so eine liebenswerte Frau, die mit viel Herzblut in ihre neue Berufung - das Doula-Sein - startet. Ich kann jeder Schwangeren absolut ans Herz legen, sich von Tanja begleiten zu lassen. Alles Liebe & Gute dir.

Carmen M.

"Ich habe Tanja für meine Geburtsreise als Begleitung gebucht! Sie war mir eine grosse Stütze, sowohl vor der Geburt (meine Ausgangslage war zunächst nicht wirklich positiv) als auch während der Geburt hätte ich nicht ohne sie sein wollen! Ich bin ohne Partner in die Geburt gegangen, könnte mir aber auch gut vorstellen, daß es selbst als Paar eine grosse Hilfe sein kann Tanja als Doula zu haben, da eine Geburt wirklich eine Herausforderung und ein absoluter Ausnahmezustand ist!!! Ich bin ohne Angst in die Geburt gegangen durch Tanjas gute Vorbereitung....und im Anschluss gab es einen superschönen Geburtsbericht der an meinen Sohn gerichtet ist...eine tolle Erinnerung! Ich bin sehr dankbar für diese positive Erfahrung!"

Saskia D.

Tanja ist mit ihrer sanften, zurückhaltenden Art eine liebevolle Begleiterin in allen Phasen von Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett. So habe ich sie kennen und schätzen gelernt.